Palais Ferstl
Exklusiv und imposant.

Nach der aufwendigen Restaurierung des noblen Bauwerks inszenierte moodley brand identity das Palais Ferstl als exklusive Einkaufspassage – ebenso eindrucksvoll wie dessen Vergangenheit.

Aufgabenstellung

Als der junge Architekt Heinrich von Ferstel in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts das Palais im ersten Wiener Gemeindebezirk eröffnete, war es das modernste Gebäude der ganzen Stadt. Inspiriert von einer Reise nach italien kombinierte er venezianisch-florentinischen Trecento mit klassischem Werksteinbau und schuf so ein Bauwerk, in dem die geistige Elite der Jahrhundertwende ein und aus ging.

Lösung

Im Auftrag der AMISOLA Immobilien AG entwickelte moodley brand identity dafür einen adäquaten visuellen Auftritt – inklusive einer eindrucksvollen Bespielung der Fassaden. Aber alles so elegant und stilvoll, wie es sich für eines der bemerkenswertesten Palais’ der Stadt gehört.

Unsere Services

Corporate Identity
Branded Spaces

Credits

Creative Direction & Art Direction
Gerd Schicketanz

Grafik Design
Gerd Schicketanz

Projektmanagement
Samina Gheorghe

sign up for our
newsletter
Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.
Vielen Dank für die Anmeldung!
close