Vicky Heiler – Viktoria Louise
Anziehend, wie das Meer.

Viktoria Louise ist das aufblühende Fashion-Label von Vicky Heiler. So wie ihr Blog Bikinis & Passports verbindet auch ihre Mode moderne Ästhetik, Eleganz und zeitgeistige Klarheit. Diese Attribute galt es für moodley in das Corporate Design zu transportieren.

Aufgabenstellung

Die Kreationen von Viktoria Louise richten sich an vielreisende und stilbewusste Frauen. Als erstes Key-Piece lancierte das Label den Badeanzug „The Hourglass“. Dieser verkörpert den Sehnsuchtsort Meer aber auch die schlichte Eleganz der gesamten Kollektion.
Er steht zudem stellvertretend für die Wandelbarkeit – getragen beim Beach-Run oder als Top in Kombination mit Palazzo-Hose – die viele Kreationen vereint.
Ihre Kollektion umfasst inzwischen zwölf Teile und wächst stetig. Mit ihren Schöpfungen überführt Viktoria Louise so ein wenig Urlaubsgefühl in den Alltag. Eine Leistung, die auch das Corporate Design erbringen sollte.

Lösung

2019 kürte das Pantone Color Institute „Living Coral“ als die Farbe des Jahres. Der stark lebensbejahende Farbton unterstreicht als Akzentfarbe die Positivität der Marke. Zudem symbolisiert die Koralle auch den Fernwehmoment, der mit dem Label einhergeht.
Schriftbild und Gestaltung spiegeln die ausbalancierte Reduktion von Vickys Kreationen wider.
Das Corporate Design bündelt insgesamt genau jene Eigenschaften, für die Viktoria Louise steht: schlichte Eleganz und Klarheit.

Unsere Services

Corporate Design

Credits

Kunde:
Vicky Heiler – Viktoria Louise

Creative Direction & Art Direction:
Nora Obergeschwandner

Text:
Max Karall

Projektmanagement:
Binela Zeiselberger

Kundenberatung:
Ulrike Pinter

Fotografie:
Theresa Kaindl

Portfoliofotografie:
Aaron Jiang

Begleitung Rollout:
LOUD & LOVD

sign up for our
newsletter
Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.
Vielen Dank für die Anmeldung!
close