Hellö
Ab auf die Straße

Bei den ÖBB heißt es jetzt: Hellö und Bahn frei für Busse! Zusätzlich zum Zugverkehr bieten die Österreichischen Bundesbahnen seit Kurzem Fernbusreisen in weite Teile Mitteleuropas an. Top ausgestattet und super komfortabel vergeht in den von moodley gebrandeten Bussen die Zeit wie im Flug … ähm ... auf Rädern.

Aufgabenstellung

In einem von Preisschreiern dominierten Markt beschloss Österreichs größter Personentransporter für gute Qualität und smartere Fernreisen auf die Straße zu gehen. Und seitdem heißt es bei den ÖBB: Bahn frei für Busse. Neben den allseits beliebten Zügen steuern seit Juli 2016 nun auch Fernbusse weite Teile Mitteleuropas an.

Die Herausforderungen für die neue Marke waren vielschichtig. Sie sollte die sympathische Verlässlichkeit der ÖBB transportieren, ohne sich zu sehr auf die Markenmutter zu stützen. Sie sollte eine junge Zielgruppe ansprechen, die auf Fernbusreisen gar nicht gut zu sprechen war. Sie sollte weg vom Qualitätsdumping und hin zum Lifestyle. Aber vor allem: Busfahren wieder spannend machen.

Lösung

moodley erkannte die Chance, vereinte das Beste von Bus, Bahn und Auto und definierte mit Design und Strategie einen neuen Lifestyle im Busreisen. Endlich eine Buslinie, die nicht nur die drei großen B's des Busfahrens – Bequemlichkeit, Beinfreiheit und Bewirtung – sorgfältig beachtet, sondern mit schlichter Eleganz und einer aufgeweckten Sprache inspiriert, auf Reisen zu gehen.

Neben Busgestaltung und Interior Design hat moodley auch das Rollout der Werbemaßnahmen begleitet, mit dem die Ära von Hellö eingeleitet wurde. So macht Busfahren endlich wieder Spaß!

Unsere Services

brand consulting
consumer insights
brand positioning
corporate design
naming
interior design
user experience

Credits

Brand Consulting:
Mike Fuisz, Markus Supanitsch, Jakob Schneider

Creative Direction:
Mike Fuisz

Art Direction:
Wolfgang Niederl, Sabine Kernbichler

Graphic Design:
Sabine Kernbichler

Text:
Jakob Schneider

Projektmanagement:
Markus Supanitsch

Illustration:
Katia Tsikrikonaki