Kunsthistorisches Museum
Auf Kunst komm raus
Neue Wege alter Meister

Die Kunst den Menschen näherbringen – Das ist dem Kunsthistorischen Museum Wien seit jeher ein Anliegen, dem es mit öffentlichen Führungen, speziellen Angeboten für Kinder und über ein reichhaltiges Projektangebot nachkommt. Diesem Auftrag neue Impulse zu geben war die Idee hinter der Kampagne „Kunsthistorisches Museum im öffentlichen Raum“, für deren Umsetzung sich moodley verantwortlich zeichnete.

Aufgabenstellung

Wie bringt man die Kunst direkt und unkompliziert zu den Menschen? Auch zu jenen, die selten mit ihr in Berührung kommen? Indem man ihnen die Möglichkeit bietet, Kunst auch außerhalb des Museums genießen zu können. Ziel der Image-Kampagne war es, mehr Menschen für den Besuch im KHM zu begeistern.

Lösung

moodley reproduzierte berühmte Gemälde aus den Sammlungen des Kunsthistorischen Museums und präsentierte sie an 29 Standorten in Wien. Hauswände, Baustellenabdeckungen, U-Bahn-Stationen, Bahnhöfe und Geschäfte wurden so zu öffentlichen Museumswänden umfunktioniert. Historiker brachten den Betrachtern dabei die Geschichten rund um die Kunstwerke näher. Neben der Reproduktion der Gemälde sorgte moodley auch für die stimmungsvolle Neugestaltung der Jahreskarten-Gutscheine.

Unsere Services

Brand Communication, Storytelling

Credits

Kunde
Kunsthistorisches Museum

Creative Direction
Albert Handler

Art Direction
Doris Pesendorfer

Projektmanagement
Halla Mixa

Text-Konzept
Michael Endlicher

Fotografie
Ditz Fejer

Bildbearbeitung
Mario Rott

Kommunikation
Strategie und PR
Media Consult
Mag. Ildiko Füredi-Kolarik
Dr. Christian Moser

Kinospot-Produktion
Toni Weiss
Moving Target Films

Web
muevo Information Management

Druck
Alanova
Agensketterl
Walla Druck

sign up for our
newsletter
Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.
Vielen Dank für die Anmeldung!
close