Bassena
Ein Wiener Wahrzeichen neu gedacht

In den Bassena-Hotels spielt das namensgebende Wasserbecken eine besondere Rolle. Als Inspiration, aber auch als Ort des Austauschs und als funktionale Wasserstelle. Deshalb entwickelte moodley industrial design eine zeitgemäße Variante der traditionellen Bassena und auch eine dazu passende Trinkwasser-Flasche.

Aufgabenstellung

Die Bassena-Hotels verstehen sich als Treffpunkt, als Wohlfühloase in der Stadt, wo man unter dem Motto „Alles darf sein, nichts muss.“ ganz ungezwungen zusammenkommen und verweilen kann. Die namensgebende Bassena ist eine Wiener Besonderheit. Die gemeinsame Wasserstelle historischer Mietshäuser, die als Treffpunkt für die Hausgemeinschaft in der Stadt sprichwörtlich wurde, spielt für die nach ihr benannten Hotels eine besondere Rolle. Sie inspiriert nicht nur das Konzept, sondern ist als physisches Objekt ein wichtiger Fokuspunkt in der Lobby. Aufbauend auf der ebenfalls von moodley gestalteten Brand Identity sollte moodley industrial design deshalb eine moderne Interpretation des traditionellen Wasserbeckens schaffen, die zum Bassenatratsch einlädt und gemeinsam mit der passenden, gläsernen Flasche Wassertrinken zum Erlebnis macht.

Lösung

Trotz modern-reduzierter Gestaltung ist die neue Bassena als solche eindeutig wiederkennbar. Proportion und Form der neuen Wasserstelle wurden vom historischen Original abgeleitet. Angepasst an moderne Installationsbedürfnisse – so musste etwa ein zeitgemäßer Siphon Platz finden – bleibt nicht nur die klassische Form erhalten: Die Neuinterpretation der Bassena wird wie die Originale im traditionellen Sandgussverfahren von einem Wiener Handwerksbetrieb gefertigt. Da sie auch dazu dienen soll die eigens gestaltete Trinkwasserflasche zu befüllen, wurde das Abstellgitter, das bei historischen Modellen für große Gefäße gedacht ist, besonders dafür gestaltet.

Umgekehrt orientiert sich auch die Gestaltung der Wasserflasche an der neuen Bassena. Nicht nur, dass der Flaschenhals breit gestaltet ist, damit das Befüllen noch einfacher wird. Die Form am Boden und zum Hals hin folgt außerdem dem Kreisbogen des Beckens. Der Korpus der Flasche wurde in Pressglas umgesetzt, und die gerippte Oberfläche gibt ihr sowohl einen unverkennbaren Look als auch eine außergewöhnliche Haptik, die das Trinken zum besonderen Erlebnis machen sollen. Mit dem blauen Farbverlauf, dem Bassena-Logo an der Seite und dem Claim „Be you. With us.“ am Flaschenboden findet sich außerdem auf unaufdringliche Weise das Corporate Design der Bassena-Hotels wieder.

In der Kombination von Becken und Flasche gelang es so nicht nur, echte Signature Pieces für die Hotels zu schaffen, sondern das Trinken des Wiener Wassers zu etwas Besonderem zu machen.

Unsere Services

Industrial Design

Credits

Kunde:
Verkehrsbüro Hotellerie GmbH

Design:
moodley industrial design

Animationen:
Vincent Wagner

Die Bassena

sign up for our
newsletter
Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.
Vielen Dank für die Anmeldung!
close